Schwangerschaftsvorsorge und Betreuung
während der Schwangerschaft

Wir begleiten Sie während der gesamten Schwangerschaft
umfassend und beraten Sie über das richtige Verhalten,
z.B. bei Reisen, Sport und Ernährung, sowie zu Fragen
der Pränataldiagnostik.

Die gesetzlichen Mutterschaftsrichtlinien enthalten die
medizinisch notwendigen Leistungen. Wichtig ist es,
dieses Vorsorgeprogramm regelmäßig durchzuführen,
da so mögliche Gesundheitsrisiken für Sie und Ihr Kind
schnellstmöglich erkannt und behandelt werden können.

Darüber hinaus gibt es weitere Untersuchungen und Zusatz-
maßnahmen, die Ihnen und Ihrem Kind ein höchstmögliches
Maß an Sicherheit bieten und die aus unserer Sicht sehr
empfehlenswert sind.
Diese Wahl- bzw. sog. IGeL-Leistungen (Individuelle Gesundheits-
leistungen) sind z.B.

• Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen
zur Wachstumskontrolle des Kindes, Beurteilung des Frucht-
wassers und des Mutterkuchens, "Baby-Fernsehen" 3D/4D

• Untersuchungen zum Auschluß von Infektionen, z.B.
Toxoplasmose, Ringelröteln, Streptokokken

• 3D-/4D-Ultraschall – auch „Babyfernsehen“ genannt:
Durch die technischen Entwicklungen der letzten Jahre ist es
möglich geworden, das ungeborene Kind bereits lange vor
Geburt sehr genau in mehreren Ebenen darzustellen.

Ungewollte Schwangerschaft
Nicht immer kann die Nachricht über eine Schwangerschaft
freudig aufgenommen werden.
Auch in diesem Fall beraten wir Sie vertrauensvoll.

Sollte die Überlegung bestehen, die Schwangerschaft nicht
fortzusetzen, ist in Deutschland eine Schwangerschafts-
konfliktberatung erforderlich. Nur dann kann ein Schwanger-
schaftsabbruch legal erfolgen.

Grundsätzlich empfehlen wir für die Schwangerschafts-
konfliktberatung, sich an folgende Stellen zu wenden:

Donum Vitae in Bayern e.V.
Riederstr. 2
83022 Rosenheim
Telefon: 08031-31412
www.donumvitae.org

Landratsamt Rosenheim
Abteilung Gesundheitswesen
Rathausstr. 30
83022 Rosenheim
Telefon: 08031-3926265
Schwanger-in-Rosenheim.de